MTCR Partners

  • Argentinien (1993)
  • Australien (1990)
  • Belgien (1990)
  • Brasilien (1995)
  • Bulgarien (2004)
  • Dänemark (1990)
  • Deutschland (1987)
  • Finnland (1991)
  • Frankreich (1987)
  • Griechenland (1992)
  • Indien (2016)
  • Irland (1992)
  • Island (1993)
  • Italien (1987)
  • Japan (1987)
  • Kanada (1987)
  • Luxemburg (1990)
  • Niederlande (1990)
  • Neuseeland (1991)
  • Norwegen (1990)
  • Österreich (1991)
  • Polen (1998)
  • Portugal (1992)
  • Republik Korea (2001)
  • Russische Föderation (1995)
  • Schweden (1991)
  • Schweiz (1992)
  • Spanien (1990)
  • Südafrika (1995)
  • Tschechische Republik (1998)
  • Türkei (1997)
  • Ukraine (1998)
  • Ungarn (1993)
  • Vereinigtes Königreich (1987)
  • Vereinigte Staaten von Amerika (1987)

Mitgliedschaft

Wie alle anderen MTCR-Beschlüsse wird auch der Beschluss zur Aufnahme eines neuen Partners im Konsens getroffen. Bei der Beschlussfassung über die Aufnahme neuer Mitglieder lassen sich die Partner in der Regel von der Überlegung leiten, ob ein potentielles neues Mitglied die internationalen Nichtverbreitungsbemühungen stärken würde, sich selbst dauerhaft und nachhaltig für die Nichtverbreitung engagiert, über ein in seiner Rechtsordnung verankertes wirksames Ausfuhrkontrollsystem verfügt, das die MTCR-Richtlinien und Verfahren umsetzt, und solche Kontrollen wirksam anwendet und durchsetzt. Das MTCR kommuniziert mit potentiellen Partnern durch den Vorsitzenden, durch Besuche von MTCR-Teams, die sich aus Vertretern von vier MTCR-Partnerländern zusammensetzen, in den Hauptstädten und durch bilateralen Austausch. Einen Beobachterstatus gibt es beim MTCR nicht.

MTCR-Plenartreffen

Die MTCR-Partner halten einmal jährlich ein Plenartreffen ab, dessen Vorsitz rotiert (siehe nachstehende Liste der Plenartreffen). Der Gastgeber des Treffens hat für den Zeitraum bis zum darauffolgenden Plenartreffen den MTCR-Vorsitz inne. Die Treffen der technischen Experten, der Experten für Informationsaustausch und für Durchsetzungsfragen finden ad hoc statt. Das MTCR besitzt kein Sekretariat. Die Arbeitspapiere des MTCR werden durch eine Kontaktstelle (POC) verteilt; diese Funktion wird vom französischen Außenministerium wahrgenommen. Konsultationen zwischen den Plenartreffen finden ebenfalls statt, und zwar monatlich durch POC-Treffen in Paris, die gelegentlich um Hauptstadtvertreter erweitert werden.

  • September 1988 – Italien
  • Dezember 1989 – Vereinigtes Königreich
  • Juli 1990 – Kanada
  • März 1991 – Japan
  • November 1991 – USA
  • Juni 1992 – Norwegen
  • März 1993 – Australien
  • November 1993 – Schweiz
  • Oktober 1994 – Schweden
  • Oktober 1995 – Deutschland
  • Oktober 1996 – Vereinigtes Königreich
  • November 1997 – Japan
  • Oktober 1998 – Ungarn
  • Oktober 1999 – Niederlande
  • Oktober 2000 – Finnland
  • September 2001 – Kanada
  • September 2002 – Polen
  • September 2003 – Argentinien
  • Oktober 2004 – Republik Korea
  • September 2005 – Spanien
  • Oktober 2006 – Dänemark
  • November 2007 – Griechenland
  • November 2008 – Australien
  • November 2009 – Brasilien
  • April 2011 – Argentinien
  • Oktober 2012 – Deutschland
  • Oktober 2013 – Italien
  • Oktober 2014 – Norwegen
  • Oktober 2015 – Niederlande
  • Oktober 2016 – Republik Korea
Argentina
×
Australia
×
Austria
×
Canada
×
Denmark
×
France
×
Germany
×
Italy
×
Japan
×
Netherlands
×
New Zealand
×
Republic of Poland
×
South Africa
×
Sweden
×
Switzerland
×
United Kingdom
×
United States of America
×
Argentine
×
Australie
×
Autriche
×
Canada FR
×
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft - Exportkontrolle online
×
Danemark
×
France FR
×
Allemagne
×
Italie
×
Japon
×
Pays-Bas
×
Nouvelle Zélande
×
République de Pologne
×
Afrique du sud
×
Suède
×
Suisse
×
Royaume-Uni
×
États-Unis d'Amérique
×
Norway
×